mehr über Unverblüht

Ob du bei mir kaufen solltest? Solltest du mir vertrauen? Warum ich und nicht eine andere Künstlerin? Lass mich dir etwas über mich und meine Arbeit erzählen und uns schauen, ob wir zusammen passen 🙂

Meine Werte

Das Zebrechliche und Vergängliche zu bewahren hat für mich etwas nahezu Magisches. Mutter Natur gibt mir für meine Arbeit so viel und ich begegne ihr mit Achtsamkeit und Dankbarkeit. Nachhaltigkeit ist in meinem Schmuck die Basis.

01

NAchhaltigkeit

Nachhaltige Komponenten und Langlebigkeit des Schmuckstück sind die Basis für nachhaltigen Schmuck. Über Öko-Harz schreibe ich unten mehr.

02

Achtsamkeit

Ich behandle die Natur mit Respekt. Meine Blumen werden von mir behutsam gepflückt und nur das genommen, was die Natur verträgt und ich verwenden kann. Ich pflanze mehr an, als ich benutze.

03

Qualität

Alle Komponenten erfüllen die größtmöglichen Ansprüche: sie sind für Allergiker geeignet und langlebig. Die Fassungen beziehe ich von ausgesuchten und langjährigen Geschäftspartnern.

04

Expertise

Ich habe mir seit 2018 so viel Wissen angeeignet, ich könnte ein Buch darüber schreiben. Ich kenne jedes Detail meiner Materialien. Mehr dazu weiter unten.

Meine Arbeit

Seit 2018 arbeite ich mit Kunstharz. Der Weg zur Expertin und zum perfekten Schmuckstück war nicht immer leicht. Umso schöner ist es jetzt für mich, das Ergebnis meiner jahrelangen Recherche und Experimente zu sehen. Und ich bin überglücklich, dir diese Qualität ermöglichen können.

01

Blumen

Ich trockne meine Blumen in aufwändigen Verfahren aus zwei Gründen: zum einen kann ich nur so für den Naturschutz garantieren und zum anderen für die Qualität der Blumen.

02

Öko-Harz

Leider noch ein Nischen-Produkt und viel zu unbekannt: Öko-Harz bedeutet, dass über die Hälfte der Inhaltsstoffe aus pflanzlichen Stoffen erzeugt wurde und der andere Teil aus recycelten Stoffen.

03

Komponenten aus Metall

Fassungen, Ösen, Ketten… Alles wird bei mir gründlich auf Qualität und Verträglichkeit geprüft. Mein Schmuck soll Jahrzehnte Freude bereiten.

04

Haltbarkeit

Die Blumen behalten bestmöglich ihre Farbe, das Harz vergilbt nicht und die Fassungen verfärben nicht. Ich stell höchste Ansprüche an die Qualität, denn nur so ist der Schmuck auch nachhaltig.

Der Prozess

Ein Schmuckstück benötigt mehrere Wochen von der Idee bis zur Umsetzung. Ich suche die Blumen, trockne sie in einem aufwändigen Verfahren und wenn diese nach ein paar Wochen fertig sind, beginne ich mit der Einbettung. Diese erfolgt in mindestens drei Schichten und zwischen diesen liegen wiederum ein paar Tage.

01

Blumen trocknen

es gibt zwei Verfahren: das Trocknen und das Pressen. Beide habe ich über die Jahre optimiert und kann so die besten Ergebnisse mit den gesammelten Blumen erzielen.

02

Einbettung

Jedes Schmuckstück besteht aus mindestens drei Schichten, zwischen denen einige Tage liegen müssen aufgrund der Trocknungszeiten. Für jede Schicht nehme ich das enstprechende Harz, damit dein Schmuckstück der Perfektion so nahe kommt, wie möglich.

03

Schlussbearbeitung

Bei der Verarbeitung zum Schmuckstück lege ich Wert darauf, dass dieses auch für den Alltag geeignet ist und nicht bei der kleinsten Belastung verloren geht.

04

Pflege

Zu jedem Schmuckstück kommt eine kurze Pflegeanleitung: bewahre den Schmuck in der Schachtel auf, lege ihn zum Duschen ab und gebe Parfum nicht direkt aufs Schmuckstück. Wenn du diese drei Dinge beachtest, hast du ewig Freude daran. Und sollte doch mal etwas sein, sprich mich bitte an.

Impressum

Verantwortlich nach § 5 TMG

Mira Faßbender
Austraße 2
Monschau
 
Telefon: 01707390548
 
Umsatzsteueridentnummer
DE325069029

bleib in Kontakt